Startseite

Kurse

Grundkurs, für Mutter/Vater und Kind zwischen 5 bis 14 Monate

· singen und spielen mit Babyzeichen in der Gruppe
· Grundlagen-Informationen zum Einstieg
· 6 Termine

>>> mehr

Während 6 Terminen lernen und üben Sie die wichtigsten Grundgebärden, die Rund um die Lebenswelt Ihres Kindes von Bedeutung sind. Dieser wöchentliche Kurs beinhaltet wiederkehrende Lieder, Spiele und Sinnesanregungen für die Babys. Sie lernen dabei Stück für Stück hilfreiche, spaßbringende Handgebärden für den Alltag mit Ihrem Kind. Die musikalische und sprachliche Förderung auf spielerische Art und Weise in der Gruppe gehört ebenso dazu, wie der Austausch untereinander über die eigenen Babyzeichen-Erfahrungen. Sie erhalten wertvolle Tipps und gute Hinweise zur Anwendung im Familienalltag. Ihre Kinder erleben in der Babyzeichen-Stunde die Handgebärden in der Gruppe und können miteinander in Kontakt gehen.

Die pädagogische Grundlage ist die Arbeit von „Maria Montessori“. Das bedeutet, den Kindern genügend Zeit und Raum zum Erleben und Erfahren zu geben, sich an ihrer Entwicklung zu orientieren und sie zum Sich-selbstbewusst-Werden zu begleiten.

· ein guter Einstieg in Babyzeichen
· 6 Termine, 1x die Woche, je Termin 60 Minuten
· mit Textblättern zu Liedern und Spielen
· Ausgleich: 96,- Euro     StudentInnenpreis "Campus": 90,- Euro   *inkl. ges. Mwst.
· MindestteilnehmerInnen: 5

Aktuelle Termine, siehe oben rechts!

Bitte Socken mitbringen.




Ort: Familienzentrum Campus in der Kita Grashüpfer, Stoffeler Broich 57, 40225 Düsseldorf, Nebeneingang links, Fahrt über Unistraße/Christophstraße!

Ort Urdenbach: Familienzentrum Urdenbach in der Ev. Kita der Diakonie, Südallee 98a, 40593 Düsseldorf, von der Hauptallee zwischen den beiden Corellistraßen einen Weg reingehen, hinter dem Kirchengebäude links durch ein Tor, über das Hofgelände Richtung Neubau
Leitung: Katrin Hagemann, Dipl. Sozialpädagogin/ Montessoripädagogin

Privatkurs bei Ihnen zu Hause

· individuell auf Sie und Ihr Kind bezogen
· Vermittlung von Grundlagen, speziellen Babyzeichen, Liedern und Spielen
· etwa 5-6 Termine, Dauer pro Termin 45 Minuten

>>> mehr

Ganz auf Sie und Ihr Kind konzentriert im kleinen Rahmen, biete ich Ihnen mein ganzes Repertoire zum Thema Babyzeichen. Ich orientiere mich an den Gewohnheiten und Vorlieben Ihres Kindes und dem, woran Sie Freude und Interesse haben.

Ich zeige Ihnen die wichtigsten Gebärden, die rund um die Lebenswelt Ihres Kindes von Bedeutung sind. Abgerundet wird die Babyzeichen-Stunde mit wiederkehrenden Liedern, Spielen und Sinnesanregungen für Ihr Baby. Sie lernen dabei Stück für Stück hilfreiche, spaßbringende Handgebärden für den Alltag mit Ihrem Kind und erhalten wertvolle Tipps und gute Hinweise zur Anwendung im Familienalltag. Ihr Kind erlebt die Handgebärden in vertrauter Umgebung und ausgerichtet an den eigenen Bedürfnissen.

Meine pädagogische Grundlage ist die Arbeit von „Maria Montessori“. Das bedeutet, den Kindern genügend Zeit und Raum zum Erleben und Erfahren zu geben, sich an ihrer Entwicklung zu orientieren und sie zum Sich-selbstbewusst-Werden zu begleiten.

· individuelle Vermittlung und Begleitung zum Start mit Babyzeichen
· in vertrauter Umgebung bei Ihnen zu Hause
· Geschwisterkinder können mit einbezogen werden
· etwa 5-6 Termine, 1x die Woche, je Termin 45 Minuten
· Honorar: nach Vereinbarung 




Ort: bei Ihnen
Leitung: Katrin Hagemann, Dipl. Sozialpädagogin/ Montessoripädagogin

 

 


Treffen

Babyzeichen-10 Jahre Feier Treffen

· zum Wiedersehen, erinnern, austauschen
· für Neu-Interessierte mit Möglichkeit sich zu informieren

>>> mehr

10 Jahre Babyzeichen im Sinneswandel Katrin Hagemann

 

Lockeres Treffen bei Häppchen, Kuchen und Getränken zum Wiedersehen, erinnern, austauschen und für Neu-Interessierte die Möglichkeit, sich zu informieren.

 

Im Familienzentrum "Campus", Kita Grashüpfer

Stoffeler Broich 57

U73/U79/704 bis Botanischer Garten/Uni Ost

mit dem Auto per Navi unbedingt über Christophstraße fahren.

 

 

Bei passendem Wetter können die Kinder auch auf das schöne Spielgelände der Kita!

Die Aufsichtspflicht liegt bei allem natürlich bei den Eltern.

 

Ich freue mich auf ein Wiedersehen – Gäste sind herzlich willkommen!

 

Anmeldungen bis zum 22.09.17 unbedingt erwünscht.

 

herzlichst, Katrin Hagemann

Ort: Familienzentrum Campus, Stoffeler Broich 57, 40225 Düsseldorf, Nebeneingang links
Leitung: Katrin Hagemann, Dipl. Sozialpädagogin/ Montessoripädagogin


Weiterbildung

Babygebärden in der sozialpädagogischen Praxis

· alltagsintegrierte Sprachförderung
· für sozialpädagogische Fachpersonen in Einrichtungen
· zur Anwendung im Umgang mit Kleinkindern und Mehrsprachkindern

>>> mehr

Die Verständigungsmöglichkeiten von Babys und Kleinkindern in den ersten Lebensmonaten erfordern von den betreuenden sozialpädagogischen Fachpersonen eine besondere Beobachtungsgabe und viel Zeit, um sich individuell auf die Bedürfnisse und Ausdrucksweise jedes einzelnen Kindes einstellen zu können.


Mit ganzem Körpereinsatz versuchen beide Seiten sich einander verständlich zu machen. Die Methode “mit Babygebärden zusätzlich über die Hände zu sprechen”, zielt darauf ab, dass Kinder in den ersten Lebensmonaten visuelle Reize besser verstehen können und ihr ureigener Willen kommunizieren zu wollen sowie ihre besondere Nachahmungsfähigkeit ihnen den Spracherwerb erleichtert.

 

Die Weiterbildung vermittelt theoretisches und praktisches Wissen zu “Babygebärden”, die Teilnehmer/innen erarbeiten und üben ihre Verwendung in der sozialpädagogischen Praxis.
 
Erreichbare Kompetenzen

Die Teilnehmenden
• reflektieren ihre eigenen Verständigungsmöglichkeiten mit
   Säuglingen/Kleinkindern, deren Erfahrungswelt und Bedürfnisse;
• lernen auf den Lebensalltag von Säuglingen/Kleinkindern bezogene Handgebärden,
   sie erweitern ihre Kommunikationsfähigkeiten;
• verfügen über Methoden zu Sprachentwicklung und Integrationsförderung von Säuglingen/Kleinkindern,
   mehrsprachigen und sprachentwicklungsverzögerten Kindern und erweitern ihnen gegenüber ihre
   Kompetenzen beim Bindungsaufbau/-stärkung;
• erweitern ihre Spiel- und Begegnungskompetenzen für U3-Kinder.
 
Ausgewählte Inhalte
• Überblick über Ursprung und Entwicklung von Babygebärden
• Kenntnisse über die frühkindliche Sprach- und Bewegungsentwicklung
• Gebärden bezogen auf die Lebenswelt von Säuglingen und Kleinkindern
• praktische Anwendung im Berufsalltag

 

 

Weitere Infos zur Weiterbildung
"Babygebärden für die sozialpädagogische Praxis"

und unter dem "hier bitte anmelden"-Knopf

Unterrichtsstunden gesamt: 55 inkl. 20 Stunden selbstorganisiertes Lernen
Arbeitsstruktur: berufsbegleitend, Leistungsnachweis
Abschluss: Zertifikat

Beginn: nach Absprache
Arbeitszeiten: 4 Blöcke à 3 Termine zu 2 1/2 Stunden plus Abschlusstermin über ca. 6 Monate
Ort: in Ihrer Einrichtung
Verantwortliche Leiterin: Katrin Hagemann


Diese Weiterbildung könnte im Rahmen des Förderprogramms "Schwerpunkt Kitas - Integration und Sprache" unterstützt werden. Mehr Infos.

 



Ort: In Ihrer Einrichtung
Leitung: Katrin Hagemann, Dipl. Sozialpädagogin/ Montessoripädagogin

Termine

Grundkurs 5-14 Mon.

Montag, 06.11.2017 | 10:30 Uhr (Uni)
Dienstag, 07.11.2017 | 10:15 Uhr (Urdenbach)

Treffen

Babyzeichen 10 Jahre Feier Treffen
Freitag, 29.09.2017 | 15-18 Uhr

Privatkurs

zu individuellen Terminen bei Ihnen zu Hause

Weiterbildung

nach Absprache in Ihrer Einrichtung

 

 

Eindrücke